Gratiniertes Ratatouille-Gemüse

3
(1) 3 Sterne von 5
Gratiniertes Ratatouille-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zucchini (350 g) 
  • 1 (250 g)  Aubergine 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1 (300 g)  Gemüsezwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 kg  Tomaten 
  • 100 schwarze Oliven 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 100 Schafskäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob würfeln.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini und Auberginen unter mehrmaligem Wenden anbraten. Tomaten waschen, putzen und in große Würfel schneiden. Oliven, Kräuter, Tomaten, Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten.
3.
Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schafskäse grob raspeln. Gemüse in eine Auflaufform geben, Käse darüberstreuen.
4.
Unter dem vorgeheizten Backofengrill 3-5 Minuten goldbraun übergrillen. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved