Gratiniertes Schneidebohnenragout mit Gnocchi

Gratiniertes Schneidebohnenragout mit Gnocchi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schneidebohnen 
  • 4   Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Packung (325 g)  Gnocchi aus der Frischetheke 
  • 1   Stiel Bohnenkraut 
  • 3   dünne Scheiben Parmaschinken 
  • 70 Emmentaler am Stück 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden. Bohnen in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, dann in kaltem Wasser abschrecken. Tomaten waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten und Brühe zugeben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken. Thymian waschen und die Blättchen von 2 Stielen abzupfen. Thymianblättchen grob hacken und in die Soße geben. Gnocchi in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi, Bohnen und Bohnenkraut 3-4 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnenkraut entfernen. Tomatensoße zu den Bohnen geben, aufkochen und in eine ofenfeste Form füllen. Parmaschinken halbieren und zwischen Bohnen und Gnocchi setzen. Käse raspeln und über das Gemüse geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200°C/ Gas: Stufe 4) gratinieren, bis der Käse goldbraun ist. Gratin mit Thymianstielen und groben Pfeffer garnieren und servieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved