Gratiniertes Schweinefilet

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Steckrübe  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (250 g )  Becher Schlagsahne  
  • 5 EL   heller Soßenbinder  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Schweinefilets  
  • 1 EL   Öl  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Steckrübe schälen, in längliche Stücke und anschließend in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen, Steckrüben und Kartoffeln ca. 1 Minute darin kochen. Herausnehmen und in 4 Auflaufförmchen abwechselnd einschichten. Sahne zur Brühe geben, aufkochen lassen und Soßenbinder zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schweinefilets waschen, trocken tupfen und in 12 Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin ca. 1 Minute von beiden Seiten anbraten. Je 3 Medaillons auf einen Gratin geben. Kartoffeln, Steckrüben und Fleisch mit der Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3)
2.
ca. 15 Minuten überbacken. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved