Graved Lachs mit Senfsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Graved Lachs mit Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Lachsseite (ca. 1 kg) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 30 Meersalz 
  • 50 Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 5 Bund  Dill 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL  mittelscharfer Senf 
  • 3 EL  Honig 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen und eventuell verbliebene Gräten entfernen. Lachssseite halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Meersalz, 25 g Zucker und Pfeffer mischen. Alles gleichmäßig auf dem Lachs verteilen.
2.
4 Bund Dill waschen, trocken tupfen, Fähnchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Ebenfalls gleichmäßig auf dem Lachs verteilen und festdrücken. Lachsseiten mit der Haut nach außen aufeinanderlegen.
3.
In Folie wickeln und mit Gewichten beschweren. Mindestens 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen. Für die Soße restlichen Dill waschen, trocken tupfen, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
4.
Eigelb und 25 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Senf, Honig, Crème fraîche und Dill unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs von der Haut schneiden und würfeln.
5.
Dazu schmeckt Bauernbrot und Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved