Griechischer Lauch-Nudel-Auflauf

4
(3) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Nudeln (z. B. Makkaroni)  
  •     Salz  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 6   Tomaten  
  • 1 Bund   Oregano  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml   Milch  
  • 2   Eier  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 8   schwarze Oliven  
  • 200 g   Schafskäse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und Porree darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten weiter dünsten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Nudeln, Porree und Tomaten in eine Auflaufform schichten.
3.
Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Tomatenmark mit Brühe und Oregano verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenbrühe über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
4.
Milch und Eier verquirlen. Mit Salz und Muskat verrühren und über den Auflauf gießen. Oliven halbieren und entkernen. Schafskäse zerbröckeln und mit den Oliven auf dem Auflauf verteilen. Weitere 10 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved