Grießauflauf mit Nüssen und kandierten Früchten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 l   Milch  
  • 100 g   Zucker  
  • 150 g   Grieß  
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 100 g   geriebene Mandeln  
  • 250 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   kandierte Mix-Früchte  
  • 50 g   Vanille-Waffeln (Eiswaffeln) 
  •     Mandeln und rote Belegkirschen zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch und Zucker aufkochen. Unter ständigem Rühren langsam den Grieß einrühren. Bei schwacher Hitze fünf Minuten quellen lassen. Walnüsse fein hacken. Mandeln und Walnüsse unter den Grieß heben.
2.
Konfitüre und zwei Esslöffel Wasser aufkochen und durch ein Sieb streichen. Kandierte Früchte, bis auf etwas zum Verzieren, unter die Konfitüre heben. Grießpudding und kandierte Früchte schichtweise in eine hohe, gefettete Auflaufform (1 1/2 Liter Inhalt) geben.
3.
Die letzte Schicht sollte Grieß sein. Vanille-Waffeln fein zerbröseln und auf den Grießauflauf verteilen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
4.
Mit den restlichen kandierten Früchten, Belegkirschen und Mandeln verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved