Grießbrei mit Kirschkompott

Grießbrei mit Kirschkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (720 ml) Kirschen (Füllmenge: 680 g; Abtropfgewicht: 370 g) 
  • 1 EL  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Zimt 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 850 ml  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Weichweizen-Grieß 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 20 Amaretti (ca. 12 Stück) 
  • 2 EL  Butter 
  •     Amaretti und Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. 5 Esslöffel Saft und Puddingpulver glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen. 1 Esslöffel Zucker, Zimt und Zitronensaft zufügen. Angerührtes Puddingpulver unter Rühren zufügen und aufkochen lassen. Von der Herdplatte ziehen, Kirschen unterheben. 750 ml Milch, 2 Esslöffel Zucker und Salz aufkochen. Grieß einstreuen und ca. 3 Minuten unter Rühren quellen lassen. Eier trennen. Eigelb und 100 ml Milch verquirlen. In den Grießbrei rühren, nicht mehr kochen lassen. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Amaretti zerbröseln. Butter schmelzen, Brösel hineingeben. Grießbrei und Kirschkompott portionsweise anrichten. Mit der Amarettibutter beträufeln. Mit Amaretti und Minze verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved