Grießbrei mit Pflaumenkompott und Walnusskrokant

Grießbrei mit Pflaumenkompott und Walnusskrokant Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (720 ml) Pflaumen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 6 EL  Zucker 
  • 50 Walnusskerne 
  • 500 ml  + 4 EL Milch 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 60 Weichweizen-Grieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pflaumen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 4 EL Saft und Stärke glatt rühren. Restlichen Saft, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zimt aufkochen. Angerührte Stärke in den kochenden Saft rühren, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Pflaumen unterheben und kalt stellen. 3 EL Zucker schmelzen. Nüsse dazugeben und im Karamell rösten. Zum Auskühlen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausbreiten. 500 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Fett aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen lassen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 EL Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb mit 4 EL Milch verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. Krokant hacken und unter den Grießbrei rühren. Mit Kompott in Schalen anrichten
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved