Grießbrei mit Schokotröpfchen und Amarettini

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 120 g   Hartweizen-Grieß  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Amarettini  
  • 75 g   Schoko Tröpfchen  
  •     Minze und Amarettini zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Milch, Salz, Zucker, Vanillin-Zucker und Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen lassen. Grieß einrühren, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten ausquellen lassen. Von der Herdplatte nehmen, weitere 2-3 Minuten quellen lassen. Inzwischen Eier trennen. Eigelb mit einer Gabel in einem kleinen Schälchen verquirlen. 2 Esslöffel Grieß unterrühren. Anschließend unter den Grieß rühren. Amarettini grob zerbröseln. Amarettini und Schoko Tröpfchen vorsichtig unter den Grieß heben. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eischnee portionsweise vorsichtig unter den Grieß heben, so dass der Eischnee nicht zerstört wird. In 4 tiefe Teller füllen. Mit Minze und Amarettini verziert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved