Grießflammeri mit Nuss-Nougat-Soße und Haselnüssen

Aus LECKER 50/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Grießflammeri mit Nuss-Nougat-Soße und Haselnüssen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 ml  Milch 
  • 100 Hartweizen-Grieß 
  • 1–2 EL  Haselnuss-Sirup 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 30 Puderzucker 
  • 2 EL  Haselnusskerne 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  Nuss-Nougatcreme 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Kakao 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
600 ml Milch aufkochen. Grieß und Sirup einrühren und bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen. Ei trennen. Eigelb zügig unter den Grieß rühren. Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee sofort unter die heiße Grießmasse heben. Puddingform (ca. 1 Liter Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Grießmasse einfüllen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Schokolade grob hacken. 100 ml Milch und Sahne erhitzen und vom Herd nehmen. Nougatcreme und Schokolade einrühren und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Grießflammeri aus der Form auf einen passenden Teller stürzen. Mit Schokosoße beträufeln und mit gehackten Nüssen verzieren. Mit Kakao bestäuben
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved