Grießklößchen mit Kirschkompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanille-Soßenpulver  
  • 375 ml   Milch  
  • 25 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 45 g   Grieß  
  • 1-2 EL   Kaffeelikör  
  • 2 (à 5 g)  Löffelbiskuit  
  •     Minze und Moccabohnen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und den Kirschsaft auffangen. Fünf Esslöffel Kirschsaft, Vanillin-Zucker und Soßenpulver glatt rühren. Restlichen Kirschsaft aufkochen lassen. Angerührtes Soßenpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen. Kirschen vorsichtig unterheben. Milch, Zucker und Salz aufkochen, Grieß und Likör einrühren. 2-3 Minuten unter Rühren quellen lassen. Grieß ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Inzwischen Löffelbiskuit zerbröseln. Aus dem Grieß mit zwei Esslöffeln 12 Klößchen formen. Kirschkompott und Klößchen mit den zerbröselten Löffelbiskuit bestreut auf Desserttellern anrichten. Nach Belieben mit Minze und Moccabohnen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved