Grießklöße mit Rhabarberkompott

0
(0) 0 Sterne von 5
Grießklöße mit Rhabarberkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rhabarber 
  • 200 Zucker 
  • 100 ml  klarer Apfelsaft 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 Milch 
  • 175 Grieß 
  • 2   Eier 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 50 Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Minze 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit 150 g Zucker bestreuen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Apfelsaft, 2 Esslöffel Zitronensaft und Vanillin-Zucker aufkochen lassen, Rhabarber hineingeben und ca. 10 Minuten dünsten.
2.
Inzwischen für die Grießklöße Milch aufkochen lassen. Grieß einstreuen, unter Rühren aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Restlichen Zucker und einige Spritzer Zitronensaft unterrühren. Eier trennen.
3.
Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Sahne verquirlen und unter den Grieß rühren. Eischnee unterheben. Grieß abkühlen lassen und mit 2 Esslöffeln Klöße abstechen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
4.
Grießklöße und Rhabarberkompott mit Mandeln bestreut anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved