Grießkloß-Auflauf mit Marzipanguß

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3/8 l   Milch, 1 Prise Salz  
  • 3 EL   Butter/Margarine  
  • 150 g   Grieß  
  • 3   Eier + 3 Eigelb (Gr. M) 
  • 2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  • ca. 2 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker z. Bestäuben  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch, Salz und 1 EL Fett aufkochen. Grieß einstreuen und so lange rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Sofort 1 Ei unterrühren. Etwas abkühlen
2.
Brötchen fein würfeln. In 1 EL heißem Fett rösten, abkühlen lassen. 2 Eier, Brötchen und gemahlene Mandeln unter den Grieß rühren. Alles glatt verkneten
3.
Teig zu ca. 9 Klößen formen. In kochendes Wasser geben und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen
4.
Marzipan, Eigelb und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren
5.
Klöße in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine flache gefettete Auflaufform (1 l Inhalt) schichten. Marzipan, Mandelblättchen und 1 EL Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Pflaumenkompott
6.
Getränk: Apfelsaft-Schorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved