Grießnocken mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Sauerkirschen  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack  
  • 375 ml   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4 EL (45 g)  Grieß  
  • 2 EL (25 g)  Zucker  
  • evtl. 1-2 EL   Kaffeelikör  
  • 2   Löffelbiskuits  
  •     Minze und Mokkabohnen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 5 EL Kirschsaft, Vanillin-Zucker und Soßenpulver glattrühren. Den übrigen Kirschsaft aufkochen. Angerührtes Soßenpulver einrühren und nochmals aufkochen. Kirschen unterheben. Das Kompott auskühlen lassen
2.
Milch und Salz aufkochen. Grieß, Zucker und Likör einrühren. 2-3 Minuten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren quellen lassen. Auskühlen lassen
3.
Löffelbiskuits fein zerbröseln. Vom Grieß mit
4.
2 angefeuchteten Eßlöffeln Nocken abstechen. Mit den Kirschen auf Tellern anrichten. Mit Biskuitbröseln bestreuen. Nach Belieben mit Minze und Mockabohnen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved