Grießschnitten auf Beerengrütze (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Grießschnitten auf Beerengrütze (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 1/8 Milch 
  • 1/4 TL  abgeriebene unbehandelte Zitronenschale 
  • 30 Grieß 
  •     flüssiger Süßstoff 
  •     Fett 
  • 100 ml  Fruchtsaftgetränk "Schwarze Johannisbeere" 
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorener Bunter Beeren-Teller 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 3 Diabetikersüße 
  • 1 Messerspitze  Zimt 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Eigelb und 2 Esslöffel Milch verquirlen. Eiweiß steif schlagen. Rest Milch mit Zitronenschale aufkochen. Grieß einrühren. Von der Kochstelle nehmen, ca. 5 Minuten quellen lassen. Mit Süßstoff abschmecken. Eigelb unterrühren, Eischnee unterziehen. Masse in eine gefettete, flache Form (ca. 10x10 cm) streichen. Auskühlen lassen
2.
Fruchtsaftgetränk mit Beeren einmal aufkochen lassen. Mit Bindemittel andicken und mit Süßstoff abschmecken. Grieß stürzen und in 4 Quadrate schneiden. Im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Mit der Grütze anrichten. Diabetikersüße und Zimt mischen, Schnitten damit bestäuben
3.
Zubereitungszeit
4.
ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)
5.
, 3 1/2 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved