Große Kartoffel mit Krabben-Sprossen-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Kartoffeln (à ca. 300 g)  
  • 100 g   Keimspross-Mischung (z. B.: Alfalfa-, Mungobohnen- und Radieschensprossen) 
  • 100 g   Salatgurke  
  • 1   Tomate  
  • 100 g   Nordseekrabbenfleisch  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1/2 TL   Zucker  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Salatblatt, Zitrone und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 40 Minuten kochen. Inzwischen Sprossen waschen und abtropfen lassen. Gurke waschen, erst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Tomate waschen, putzen, vierteln und entkernen.
2.
Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Sprossen, Gurke, Tomate und Krabbenfleisch mischen. Für die Marinade Zitronensaft und Öl verschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit dem Salat mischen, nochmals abschmecken.
3.
Kartoffeln kreuzweise einschneiden und etwas aufbrechen. Salat darauf verteilen. Joghurt und Crème fraîche verrühren. Ebenfalls verteilen. Mit Salatblatt, Zitronenscheibe und Dill garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved