Große Paella-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Große Paella-Pfanne Rezept

Zutaten

  • 500 TK-Garnelen (mit Schale, ohne Kopf) 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3   Paprika, 2 Lorbeerblätter 
  • 500 Risotto-Reis 
  • 2 heiße Gemüsebrühe 
  • 1 Döschen  Safran 
  • 12   Hähnchenunterkeulen 
  •     Salz, Pfeffer, 2-3 EL Öl 
  • 150 Chorizo oder Kabanossi (span. Paprikawurst) 
  • 3   Tomaten, 200 g TK-Erbsen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein hacken. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Mit Knoblauch, Zwiebeln, Lorbeer und Reis auf der Fettpfanne mischen. Brühe und Safran verrühren, Hälfte zum Reis gie- ßen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen
2.
Garnelen und Fleisch waschen, trockentupfen. Keulen würzen.Im heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten braten und herausnehmen. Garnelen im Bratfett kurz anbraten, würzen und herausnehmen
3.
Wurst in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und grob würfeln. Mit Erbsen unter den Reis heben. Würzen. Garnelen und Fleisch auf dem Reis verteilen. Weitere ca. 20 Minuten zu Ende garen. Die restliche Brühe nach und nach angießen. Dabei öfter umrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved