Grüne Soße mit Tafelspitz

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Tafelspitz (Rindfleisch aus der Hüfte)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2-3   Gewürznelken  
  • 1 Bund (ca. 600 g)  Suppengemüse  
  •     Salz  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1-2 Bund   Kräuter für Frankfurter grüne Soße (Sauerampfer, Pimpernelle, Schnittlauch, Borretsch, Kerbel, Brunnenkresse, Petersilie) 
  • 200 g   flüssige saure Sahne  
  • 200 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 TL   Senf  
  • 2 TL   Öl  
  • 2 TL   Zitronensaft  
  •     Pfeffer  
  •     Petersilie und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Suppengemüse putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. zwei bis 2 1/2 Liter Wasser, etwas Salz, Zwiebel, Pfefferkörner und Suppengemüse in einem großen Topf aufkochen. Fleisch zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze zwei Stunden köcheln. Inzwischen Eier in kochendes Wasser legen und zehn Minuten hart kochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken, schälen und in grobe Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Saure Sahne, Joghurt, Senf, Öl und Zitronensaft verrühren. Kräuter und Eier, bis auf jeweils einen Esslöffel, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertigen Tafelspitz aus der Brühe heben und in dünne Scheiben schneiden. Mit der grünen Soße auf einer Platte anrichten. Übrige Eier und Kräuter darüberstreuen und mit Petersilie und Dill garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved