Grüne Soße zu Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 6-8   weiße Pfefferkörner  
  • 800 g   ausgelöstes  
  • 1   Ei  
  • 1 Bund   gemischte Kräuter für "Grüne Soße" (z. B. Dill, Sauerampfer, Borretsch, Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Estragon und 
  •     Pimpinelle)  
  • 200 g   Salat-Mayonnaise  
  • 200 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 500 g   Broccoli  
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Möhren  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Ca. 1 1/2 l Wasser und Gewürze aufkochen. Kasseler waschen und darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde gar ziehen lassen
2.
Ei hart kochen. Abschrecken und schälen. Kräuter waschen, trockenschütteln und, bis auf etwas Kerbel, hacken. Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft und Senf verrühren. Kräuter unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Möhren schälen und waschen (evtl. etwas Grün stehenlassen). Gemüse in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 8-10 Minuten dünsten
4.
Fleisch herausnehmen, aufschneiden. Gemüse abgießen. Alles anrichten. Ei hacken und über die Soße streuen. Mit Kerbel garnieren. Dazu: Röstkartoffeln
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved