Grüne und weiße Spaghetti mit Putenfilet und Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Putenbrustfilet  
  •     im Stück  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Champignons  
  • je 200 g   grüne und weiße Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • je 6   schwarze und grüne Oliven  
  •     Petersilie zum Garnieren. 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest garen. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Pilze zufügen, weitere 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Tomaten ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Oliven kurz unter die Soße geben. Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten. Mit Petersilie garnieren
2.
Geschirr: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved