Grüner Spargel mit Lachs und lauwarmer Kräuter-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Lachsfilet (ohne Haut)  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 1,5 kg   grüner Spargel  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1 Bund   Kerbel  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 100 ml   Kräuter Essig  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zucker  
  • 2 EL   Öl  
  •     Orangenspalten  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lachs gründlich waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Lachs in 8 Tranchen schneiden. Spargel putzen (holzige untere Enden abschneiden) und waschen. Spargel in kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Etwas Kerbel zum Garnieren zur Seite legen. Petersilie und Dill ebenfalls waschen, trocken tupfen und fein hacken. Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Senf zufügen und unterrühren, mit Essig ablöschen. Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Kräuter zufügen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch zufügen und von jeder Seite ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Spargel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen. Spargel mit Vinaigrette übergießen, und je zwei Lachstranchen auf vier Tellern anrichten. Mit dem übrigen Kerbel und nach Belieben mit Orangenspalten garnieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved