Grüner Spargel mit Orangen-Hollandaise und pochier

0
(0) 0 Sterne von 5
Grüner Spargel mit Orangen-Hollandaise und pochier Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  grüner Spargel 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2   Lachsforellenfilets (à ca. 400 g) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 5 EL  Orangensaft 
  • 1 (30 g)  Tüte Sauce Hollandaise 
  • 125 Butter 
  •     Orangenpfeffer 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  •     Orangenscheiben, Dillfähnchen- und Dolden 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und die unteren Enden schälen. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 12 Minuten garen. Inzwischen Forellenfilets waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser, mit etwas Zitronensaft ca. 10 Minuten pochieren. Für die Soße 1/8 Liter Wasser und Orangensaft erwärmen. Soßenpulver einrühren und kurz aufkochen. Butter in kleine Würfel schneiden und bei schwacher Hitze nach und nach darunter schlagen. Mit Salz, Orangenpfeffer und -schale abschmecken. Alles auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Orangenscheiben, Dillfähnchen und -dolden garniert servieren
2.
Zubereitungszeit 30-40 Minuten
3.
Platte: V & B
4.
Tuch: ASA
5.
Gläser: Kosta Boda
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved