Grünes Curry mit Kochbananen (Thailand)

Grünes Curry mit Kochbananen (Thailand) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 dl  Kokosmilch 
  • 2 EL  grüne Curry-Paste 
  • 2   Päckli kleine gemischte Auberginen 
  •     (je ca. 125 g), je nach Grösse längs 
  •     halbiert oder geviertelt 
  • 1   Kochbanane (ca. 220 g), längs 
  •     halbiert, in ca. 7 mm dicken 
  •     Scheiben 
  • 300 Pouletbrust-Würfel 
  • 4   Kaffirlimetten-Blätter, die Hälfte 
  •     gequetscht, Rest beiseitegestellt 
  • 2 EL  helle Sojasauce 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kokosmilch in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, Curry-Paste unter Rühren darin auflösen. Auberginen beigeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min.köcheln.
2.
Kochbananen beigeben, zugedeckt ca. 10 Min. weiterköcheln. Poulet und Kaffirlimetten-Blätter beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen, mit Sojasauce würzen.
3.
Kaffirlimetten-Blätter entfernen, Curry anrichten. Beiseitegestellte Kaffirlimetten-Blätter in feinste Streifen schneiden, auf dem Curry verteilen. Dazu passt Jasminreis.
4.
Hinweis: Statt Thai-Auberginen, Auberginen, in ca. 1 cm dicken Scheiben, geviertelt, verwenden.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 422 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved