Grünes Hähnchencurry mit Süßkartoffeln

Aus LECKER 4/2015
Grünes Hähnchencurry mit Süßkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Süßkartoffeln 
  • 20 frischer Ingwer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1-2   Chilischoten, 3 EL Öl 
  • 1-2 EL  grüne Currypaste 
  • 400 ml  Geflügelbrühe 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 grüne Bohnen 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 3 Stiel(e)  Thaibasilikum 
  • 2-3 EL  Limettensaft 
  • 1 EL  brauner Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Vom Ingwer die Schale entfernen, Ingwer sehr fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, alles fein würfeln. Chilischote waschen und mit Kernen in dünne Ringe schneiden.
2.
Die vorbereiteten Zutaten im heißen Öl 3-4 Minuten andünsten. Curry­paste einrühren, kurz andünsten, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Ca. 5 Minuten offen einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Bohnen waschen, putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Fleisch und Bohnen zum Curry geben und alles ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
4.
Thaibasilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, in Streifen schneiden und kurz vor Ende der Garzeit zugeben. Curry mit Limettensaft, Salz und Zucker abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved