Grünkernfrikadellen mit Tomaten-Pilzgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Grünkern  
  • 1/8 l   Hefe-Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1-2 EL   Vollkornmehl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 300 g   Porree (Lauch) 
  • 300 g   Champignons  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1/2 Bund   krause Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Grünkern über Nacht in 1/2 Liter Wasser einweichen. Grünkern mit dem Einweichwasser und der Brühe aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 35 Minuten kochen. Grünkern abtropfen lassen. 1/3 des Grünkerns pürieren. Mit übrigem Grünkern, Käse, Ei und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grünkernmasse abkühlen lassen. Porree putzen, waschen und in einen Zentimeter breite Ringe schneiden. In wenig Salzwasser fünf Minuten dünsten. Champignons putzen, waschen und halbieren. Einen Esslöffel Öl erhitzen. Champignons darin fünf Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Tomaten in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Porree und Champignons darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Warm stellen. Aus der Grünkernmasse mit angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen. Im restlichen heißen Öl bei mittlerer Hitze vier Minuten je Seite braten. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Frikadellen und Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved