Grünkohl mit Kochwurst und Kasseler

2.857145
(7) 2.9 Sterne von 5
Grünkohl mit Kochwurst und Kasseler Rezept

Zutaten

  • 2   Beutel (à 1 kg) geputzter Grünkohl 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 EL  Butterschmalz 
  • 2 TL  Fleischbrühe (instant) 
  • 1,2–1,5 kg  Kasselerkotelett (mit Knochen) 
  • 1,2 kg  kleine Kartoffeln (z. B. Drillinge) 
  • 6   Kochwürste 
  •     Senf 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Grünkohl## verlesen, von den dicken Blattrippen zupfen und gut waschen. In reichlich kochendem Salzwasser portionsweise 2 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Kohl grob hacken. ##Zwiebeln## schälen, würfeln. 2 EL Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Kohl unterrühren. Brühe und 400 ml Wasser zugeben, aufkochen.
3.
Kasseler waschen und auf den Kohl legen. Zugedeckt 1 1/2 Stunden garen, dabei ab und zu umrühren. Evtl. noch 1/8–1/4 l heißes Wasser zugießen, damit der Kohl nicht anbrennt.
4.
##Kartoffeln## mit Schale zugedeckt 18–20 Minuten kochen. Dann abgießen, kalt abschrecken und etwas abkühlen lassen. Kochwürste ca. 30 Minuten vor Garzeitende unter den Kohl heben und zugedeckt mitgaren.
5.
Kartoffeln schälen. 2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln hineingeben und mit 1–2 EL Zucker bestreuen. Unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun und knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Kasseler herausheben. Fleisch im Stück vom Knochen schneiden. Kasseler in Scheiben schneiden. Grünkohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und 2–3 TL Senf abschmecken. Alles anrichten, Senf dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 860 kcal
  • 65 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved