Grünkohlplatte mit Speck und Röstkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   geputzter Grünkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 30 g   Schweineschmalz  
  • 2 EL   zarte Haferflocken  
  • 3/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1-2 EL   Zucker  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 Prise   gemahlener Piment  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohl waschen, in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Kohl etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl zufügen und die Haferflocken darüberstreuen. Brühe zugießen. Speck zugeben. Alles aufkochen und ca. 50 Minuten garen. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum braun braten, Zucker darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck aus dem Kohl nehmen, Schwarte abschneiden und Speck in Scheiben schneiden. Grünkohl mit Senf, Piment, Salz und Pfeffer abschmecken. Grünkohl, Röstkartoffeln und Speck auf einer Platte anrichten und servieren. Dazu Senf reichen
2.
Achtung: für die Schwarte sind 40 g Schweineschmalz abgezogen!!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 70 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved