Grünkohlsuppe mit gebratenen süßen Kartoffeln

Grünkohlsuppe mit gebratenen süßen Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 5 EL  Butterschmalz 
  • 300 Grünkohl 
  • 750   Milliliter Gemüsefond (Glas) 
  • 400 Kartoffeln (festkochend) 
  • 2 TL  Zucker 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     1 ½ EL Senf (körnig) 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 2-3 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten darin anschmoren.
2.
Grünkohl eventuell noch von den Strunken zupfen und gründlich abspülen. Grünkohl in Streifen schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Etwa 10 Minuten mitschmoren. Den Gemüsefond dazugießen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, abspülen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin in 10 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten.
4.
Die Kartoffelwürfel sollten dann auch gar sein. Den Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Salzen.
5.
Die Grünkohlsuppe mit Salz, Pfeffer und Senf würzig abschmecken. Mit einigen süßen Kartoffelwürfeln bestreuen und die restlichen dazu servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved