Grütze, Quark und Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (250 g) Magerquark  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 4 EL   Milch  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 1-2 EL   ital. Mandellikör (Amaretto) 
  • 500 g   "Sylter rote Grütze"  
  •     Amarettis und Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Quark, Joghurt und Milch glatt rühren. Mit Vanillin-Zucker und Zitronensaft abschmecken. Aprikosen abtropfen lassen. 4 Hälften beiseite legen, Rest pürieren. Mit Amaretto verfeinern. Rote Grütze in Dessertgläser füllen.
2.
Jeweils eine Schicht Quark und Aprikosenpüree daraufgeben. Mit zurückbehaltenen Aprikosen, Amarettis und Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved