Guacamole-Hähnchen im Speckmantel - so geht's

Herzhaft und gut! Eingekuschelt im Speckmantel mit einem leckeren Futter aus Guacamole essen wir unser Hähnchen ab jetzt am liebsten. Ist übrigens warm und kalt ein Genuss!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Das brauchst du für zwei Guacamole-Hähnchen:

  • 3 Avocados
  • 1 rote Chilischote
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 handvoll frischer Koriander
  • Saft von 1 Limette
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 4- 6 Speckstreifen
 

Und so geht's:

  1. Für die Guacamole Avocados und Chili kleinschneiden. Zwiebeln und Tomaten würfeln. Alles zusammen mit grob gehacktem Koriander, Limettensaft, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Avocados zerdrücken und alles mischen.
  2. Hähnchenbrustfilets der Länge nach aufschneiden und eine Hälfte mit der Guacamole bestreichen. Zuklappen und mit den Speckstreifen fest umwickeln.
  3. Bei 200°C für 15- 20 Minuten backen.

Rezepte  

   

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved