Gugelhupf mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gugelhupf mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Glas  (720 ml) Sauerkirschen 
  • 1 (100 g)  Tafel Schokolade 
  • 250 weiche Butter/Margarine 
  • 1 Tasse(n) (175 g)  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Tasse(n) (125 g)  Grieß 
  • 1 Tasse(n) (100 g)  Paniermehl 
  • 1 Tasse(n) (85 g)  gem. Mandeln 
  • 1 Tasse(n) (100 g)  + 1 EL Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 8 EL (80 ml)  Rum 
  • 2 EL (20 g)  Mandelblättchen 
  • 10 EL (200 g)  Aprikosen-Konfitüre 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kirschen gut abtropfen lassen. Eine Tasse, die 200 ml Flüssigkeit faßt, bereitstellen. Alle Zutaten mit Tassen-Angabe mit dieser Tasse abmessen
2.
Schokolade grob hacken. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und Zimt cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Grieß, Paniermehl, gemahlene Mandeln, 1 Tasse Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Rum unterrühren. Kirschen, bis auf 10 Stück zum Verzieren, mit 1 EL Mehl bestäuben. Mit Schokolade unterheben
3.
Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform (ca. 22 cm Ø; ca. 2,5 l Inhalt) füllen, glattstreichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1-1 1/4 Stunden backen. Aus der Form stürzen, auskühlen lassen
4.
Mandelblättchen ohne Fett rösten. Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen. Kuchen damit bestreichen und mit Mandelblättchen und Rest Kirschen verzieren. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved