Gugelhupf mit Schokolade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1/8 l   Milch  
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 100 g   Zucker  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Citro-back  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 TL   Lebkuchengewürz  
  • 1 EL   Rum  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 (100 g)  Tafel Zartbitter-  
  •     Schokolade  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 100 g   Rosinen  
  • 1 (100 g)  Becher Sukkade  
  • 1 (100 g)  Becher Orangeat  
  • 100 g   bunte Belegkirschen  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Die Hälfte der Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln. Lauwarme Milch und 1 Teelöffel Zucker zufügen und alles mit etwas Mehl verrühren. Hefevorteig an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Restliche Milch und Fett in einem Topf erwärmen. Restlichen Zucker, Vanillin-Zucker, Citro-back, Salz, Lebkuchengewürz, Rum und Milch-Fett-Gemisch zum Vorteig geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Nach und nach die Eier zugeben, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Teig so lange kneten, bis er Blasen wirft. Nochmals zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Schokolade klein würfeln. Schokolade, Mandeln, Rosinen und kandierte Früchte unter den Teig rühren. Gugelhupfform (Inhalt ca. 2 Liter) fetten. Teig in die Form füllen und nochmals ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Kuchen etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
. E 5 g/ F 12 g/ KH 30 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved