Gulab Jamuns (Süße Milchteigbällchen)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Magermilchpulver  
  • 1 1/2 EL   Butterschmalz  
  • 85 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Kardamom  
  • 1 kg   weißes Speisefett  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 TL   Rosenwasser (aus der Apotheke) 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milchpulver in eine Schüssel geben und mit Butterschmalzflocken zu feinen Streuseln verkneten. Mehl, Backpulver, Kardamom und ca. 100 ml kaltes Wasser hinzufügen und zu einem sehr festen Teig verkneten.
2.
Teig in Folie oder in ein feuchtes Tuch einwickeln und mindestens 3 Stunden ruhen lassen. Anschließend Teig in Stücke reißen und auf einem bemehlten Brett zerreiben. Mit wenig Wasser beträufeln und zu walnussgroßen Kugeln formen.
3.
Das Fett in einem Frittiertopf oder in der Fritteuse auf 180 °C erhitzen, und die Milchteigbällchen darin goldbraun ausbacken, dabei ab und zu vorsichtig wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Inzwischen 300 ml Wasser und Zucker aufkochen, 10 Minuten ziehen lassen. Den Sirup vom Herd ziehen, Rosenwasser und Milchteigbällchen hineingeben und ca. 30 Minuten darin ziehen lassen. Warm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved