Gulaschsuppe mit Steinpilzen

Aus kochen & genießen 2/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Gulaschsuppe mit Steinpilzen Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  •     • 15 g getrocknete Steinpilze 
  •     • 1,6 kg gemischtes Gulasch 
  •     • 3 mittelgroße Zwiebeln 
  •     • 4–6 EL Öl 
  •     • Salz 
  •     • Pfeffer 
  •     • Rosenpaprika 
  •     • 2 EL Tomatenmark 
  •     • 1 EL Mehl 
  •     • 1⁄2 l trockener Rotwein 
  •     • 2 Gläser (à 370 ml) Silberzwiebeln 
  •     • 150 g Crème fraîche 
  •     • 1 EL rotes Pesto (Glas) 
  •     • 2 EL Butterschmalz 
  •     • 500 g Gnocchi (Kühlregal) 
  •     • Basilikum 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Steinpilze mit 3⁄4 l kochendem Wasser übergießen. Ca. 30 Minuten einweichen. Fleisch etwas kleiner würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
Öl portionsweise in einem großen Topf erhitzen und Fleisch portionsweise darin rundherum kräftig anbraten. Zum Schluss die Zwiebeln kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Tomatenmark einrühren. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Wein und 1 1⁄4 l Wasser einrühren und aufkochen.
4.
Pilze in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb gießen, Einweichwasser auffangen. Pilze hacken. Mit Einweichwasser und abgetropften Silberzwiebeln zur Suppe geben. Alles wieder aufkochen und zugedeckt ca. 1 1 ⁄2 Stunden garen.
5.
Crème fraîche und Pesto verrühren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi darin goldbraun braten. Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken, mit Gnocchi und Pestodip anrichten. Mit Basilikum garnieren.
6.
Getränke-Tipp: samtiger Rotwein, z. B. ein Rioja.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 PERSONEN ca. :
  • 720 kcal
  • 65g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved