Gurken-Fisch-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Gurken-Fisch-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kabeljaufilet 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 kg  Salatgurken 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2 TL  Senfkörner 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 (à 25 g)  Beutel Hummer-Sauce und -Suppe 
  • 5 EL  trockener Weißwein 
  • 1 Bund  Dill 
  • 50 Tiefsee-Krabbenfleisch 
  • 1-2   Dillblüten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kabeljau waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit 3 Esslöffel Zitronensaft beträufeln, salzen und stehen lassen. Inzwischen Gurken waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen.
2.
Gurken in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Senfkörner in einer trockenen Pfanne rösten und herausnehmen. Fett in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Gurken zufügen, kurz anschmoren und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
3.
1/4 Liter Wasser und Sahne angießen, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Soßenpulver einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Weißwein und restlichem Zitronensaft abschmecken.
4.
Fisch abtropfen lassen, auf das Gemüse legen und zugedeckt 5-10 Minuten gar ziehen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Bis auf 1 Esslöffel vorsichtig unter das Ragout heben und in eine Schüssel geben.
5.
Mit restlichem Dill, Senfkörnern und Krabben bestreuen und mit Dillblüten garniert servieren. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved