Gurken-Lamm-Pfanne für 1 Person

Aus kochen & genießen 25/2002
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 50 g   7 Corn-Equilinia (Reismischung)  
  •     Salz  
  • 1 (350 g)  Salatgurke  
  • 125 g   Lammfilet  
  • 1   kleine Chilischote  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1   Teelöffelspitze klare Brühe (Instant) 
  • 1 TL   schwarzer Sesam  
  • 1   Stiel Minze  
  • 1/2 (75 g)  Becher Magermilch-Joghurt  
  • 1/2 TL   Speisestärke  
  •     einige Spritzer Limettensaft  
  •     Zitrone, Limette und Chili zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reismischung in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Gurke schälen, waschen, der Länge nach halbieren. Mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
2.
Lammfilet waschen, trocken tupfen, ebenfalls in Stücke schneiden. Chili längs einritzen, Kerne entfernen. Chili waschen und hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. In einer Pfanne im heißen Öl andünsten.
3.
Fleisch zufügen, unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit etwas Salz würzen. Herausnehmen. Gurke im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten schmoren. 4 Esslöffel Wasser, 1 Teelöffelspitze Instantbrühe, Sesam und Chili (vorsicht scharf! Eventuell nur die Hälfte verwenden) zufügen.
4.
Zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Minze waschen, kleine Blätter abzupfen oder hacken. Joghurt, Speisestärke und Minze glatt rühren und in die Pfanne rühren. Filet darin erwärmen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.
5.
Mit Zitronen- und Limettenecken und Chili garniert servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved