Gurkenhackpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,2 kg   Schmorgurken  
  • 1   große Möhre  
  • 2 EL   Öl  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     zerstoßene getrocknete Chilischoten  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Ei, Zwiebel und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig kleine Bällchen formen. Gurke und Möhre schälen. Gurke halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.
2.
Möhre waschen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin 5 Minuten braten, herausnehmen. Gurken im Bratfett anschmoren, Brühe zufügen und 10 Minuten köcheln. Möhren und Fleischklöße 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
3.
Sahne zugießen. Soßenbinder einrühren und aufkochen lassen. Mit Salz und zerstoßenen Chilischoten würzen. Dill waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest hacken und unter die Gurken heben. Mit übrigen Dill und Chilischoten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved