GURKENRÖLLCHEN MIT GAMBAS

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • - 2   Gurken  
  • - 12   Cherry-Tomaten  
  • - 200 g   kleine Gambas  
  • - 4   Kartoffeln  
  • -   Mayonnaise  
  • -   Öl  
  • -   Salz  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
- Die Kartoffeln 20 Minuten in kochendem Wasser kochen. Danach mit einer Gabel zusammen mit der Mayonnaise zerdrücken und kalt werden lassen. Man kann ein bisschen Thunfisch oder Essiggurke hinzugeben, um den Geschmack zu verstärken.
2.
- Zum Kochen der Gambas einen Topf mit reichlich Wasser füllen, wenn das Wasser zu kochen beginnt, Hitzezufuhr abstellen und die Gambas für zwei Minuten in das heiße Wasser geben.
3.
- Die Gurke waschen und längs in feine Scheiben schneiden. Auf ein Brett oder eine glatte Oberfläche legen und die Gurkenscheiben zu einem Zylinder einrollen.
4.
- Den Gurkenzylinder vertikal positionieren und mit dem Kartoffelmix füllen. Nach dem Füllen die Form des Zylinders durch Zahnstocher sichern.
5.
- Die Gambas können auf oder in dem Kartoffelmix dekoriert werden.
6.
- Die Cherry-Tomaten halbieren und dekorativ auf den Röllchen anbringen. Mit einem bisschen Olivenöl beträufeln.
7.
*Tipp vom Chef: Die Gurkenzylinder mit sehr kleinen Stückchen roter Paprika krönen, um ihnen ein bisschen Farbe zu verleihen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved