Gurkensalat mit Dill-Senfsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Gurkensalat mit Dill-Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier 
  • 600 Salatgurke 
  • 75 Rettich- oder Radieschensprossen 
  • 200 Tiefsee-Krabbenfleisch 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 2 EL  Salatmayonnaise 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in acht Minuten wachsweich kochen. Inzwischen Gurke waschen, trocken tupfen und schräg in dünne Scheiben hobeln. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Gurke und Sprossen mischen und auf vier Teller verteilen. Mit Krabben bestreuen. Eier kalt abschrecken, schälen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Senf, Essig, Mayonnaise, Honig und Dill, bis auf einen Esslöffel, verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier halbieren und mit der Soße auf den Salaten verteilen. Mit restlichem Dill bestreut und garniert sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved