Gurkensalat mit Forellenfilet, Kapern und Joghurt-Dill-Soße

Aus kochen & genießen 21/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   Salatgurke  
  • 75 g   Pflücksalat  
  • 4 Stiel(e)   Dill  
  • 100 g   fettarmer Joghurt  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 6-7   Kapernäpfel  
  • 1 (ca. 75 g)  geräuchertes Forellenfilet  
  • 1/2 Scheibe   Bauernbrot  
  •     rosa Beeren zum Bestreuen 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden, bzw. hobeln. Salat waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Hälfte mit Joghurt verrühren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
2.
Von den Kapernäpfeln, bis auf eine, den Stiel entfernen und Kapern halbieren. Forellenfilet in Stücke schneiden. Salat, Gurken, Fisch und Kapern anrichten, mit Dressing beträufeln, mit übrigem Dill und rosa Beeren bestreuen.
3.
Mit übrigem Kapernapfel garnieren. Bauernbrot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved