"Gut Kirschen Essen"-Ofenquark

Aus Mutti 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen oder 500 g frische Sauerkirschen  
  •     Fett für die Förmchen/Form 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 2 Päckchen   Vanillepuddingpulver  
  • 750 g   Magerquark  
  • 4   ofenfeste Förmchen oder 1 Auflauform (à ca. 1,5 l Inhalt) 
  •     Alufolie  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen bzw. frische Kirschen waschen, trocken tupfen und entsteinen. Ofenfeste Förmchen oder große Auflaufform fetten.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten dickcremig schlagen. Puddingpulver und Quark mit dem Schneebesen einrühren.
3.
Eiweiß steif schlagen und locker unter die Ei-Quark-Masse heben.
4.
Quarkmasse in die Förmchen bzw. große Form füllen. Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Ofen 45–50 Minuten goldbraun backen. Evtl. nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken, sonst wird dein Quarkauflauf zu braun.
5.
Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Muttis kleiner Tipp: Vanillesoße schmeckt gigantisch dazu.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved