Gyros-Tomaten-Suppe

Aus LECKER 7/2011
3
(3) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 500 g   mariniertes Gyrosfleisch (Fleischtheke) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 4 EL   Chilisoße (Flasche) 
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 100 g   Feta  
  • 50 g   schwarze Oliven (mit Stein) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons putzen, evtl. kurz waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch fein würfeln.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Gyros, Zwiebel und Knoblauch darin kräftig anbraten. Pilze kurz mitbraten. Tomaten samt Saft, 1⁄8 l Wasser und Chilisoße zugeben und aufkochen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Feta zerbröckeln. Oliven kurz in der Suppe erwärmen. Suppe anrichten, Feta darauf verteilen. Dazu schmeckt Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved