Gyrosnudeln mit Krautsalat Hamminkeln 4 Personen á 9 PPs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 450 ml   Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)  
  • 200 g   trockene Reisnudeln, (ersatzweise Reis)  
  • 360 g   Schweineschnitzel, roh  
  • 1   Prise(n) Jodsalz  
  • 1   Prise(n) Pfeffer  
  • 2 TL   Pflanzenöl  
  • 1 TL   Gyrosgewürz, (ersatzweise Oregano)  
  • 4 Stück(e)   Tomaten, frisch  
  • 300 g   Krautsalat, ohne Sahne  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
• Tomatenmark mit Brühe in einem Topf verrühren. Reisnudeln zugeben und ca. 10-12 Minuten zugedeckt köcheln lassen. • Schweineschnitzel trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Schweineschnitzelstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit Gyrosgewürz würzen.
3.
• Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Reisnudeln abgießen. Tomatenwürfel und Reisnudeln unter das Gyros heben und mit Krautsalat servieren.
4.
• Tipp Schnelles Tsatsiki für 4 Personen: Dazu 1 Knoblauchzehe pressen. 1 kleine Salatgurke waschen und raspeln. 250 g Magermilchjoghurt mit 125 g Magerquark verrühren. Knoblauch und Gurkenraspel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Der ProPoints® Wert beträgt 1 pro Person.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved