Hack-Limetten-Pfanne mit Mungobohnen-Sprossen

Aus LECKER 7/2009
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmati-Reis  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1   große Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3   Limetten  
  • 2 EL   Öl  
  • 600 g   gemischtes Hack  
  • 150 g   Mungobohnen-Sprossen  
  • 8 EL   Sojasoße  
  • 1   kl. Bund/Topf Koriander  
  • ca. 2 TL   Sambal Oelek  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Bio-Limet­te heiß waschen, abtrock­nen und in Stücke schneiden. Andere Limetten auspressen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 10 Minuten krümelig braun braten. Nach 5 Minuten Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen die Keimlinge verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Unter das Hack heben und 1–2 Minuten mitbraten. Limettensaft und Sojasoße zugießen, aufkochen.
4.
Koriander waschen, trocken schütteln, hacken und mit den Limettenstücken unterrühren. Mit Sambal Oelek abschmecken. Anrichten. und den Reis dazu essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved