Hack-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5
Hack-Pizza Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  getrockneter Oregano 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4   Tomaten 
  • 1 Packung (400 g)  Mozzarella-Käse 
  •     Oregano 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brötchen im Universalzerkleinerer fein mahlen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Brötchen, Zwiebel, Eier, Tomatenmark, Oregano und Knoblauch mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig eine Pizza (Fladen) formen (ca. 32 cm Ø). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen.
3.
Inzwischen Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Hack-Pizza nach ca. 10 Minuten der Backzeit mit Tomaten und Mozzarella belegen und bis zum Ende backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen und mit Oregano garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved