Hack-Pizza vom Blech

Hack-Pizza vom Blech Rezept

Zutaten

  • 2   Brötchen vom Vortag 
  • 1/2 Packung  Fix-Teig für Pizza und Gemüsekuchen (1 Beutel= 230 g) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 Glas (370 ml)  paprikagefüllte Oliven 
  • 1 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 Tomaten 
  • 150 Goudakäse 
  •     gewürzter Pfeffer 
  • 1   Topf Basilikum 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Beutelinhalt Fixteig in eine Rührschüssel geben. 1/8 Liter lauwarmes Wasser dazugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes durcharbeiten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Kurz mit den Händen durchkneten. Für den Belag Zwiebeln schälen und fein hacken. Oliven abtropfen lassen und grob hacken. Hack, Eier, ausgedrückte Brötchen, Zwiebeln und Oliven verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig auf einem gefetteten Backblech zu einer Größe ca. 39x20 cm ausrollen. Hackmasse daraufstreichen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Hackmasse damit belegen. Käse reiben und darüberstreuen. Mit gewürztem Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättchen bestreuen. Ergibt ca. 16 Stücke

Ernährungsinfo

  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved