Hack-Speck-Muffins

Hack-Speck-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1,2 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 200 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Bund  Oregano 
  • 2 EL  Tomaten-Ketchup 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  • 300 Dickmilch 
  • 200 Salatcreme (40 % Fett) 
  • 2 EL  grober Senf 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Oreganozweige 
  • 12   Papiermanschetten 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Gut ausdrücken und mit Hack, Tomatenmark, Pfeffer und Salz verkneten. Eine große Muffinform mit 12 Mulden oder 2 kleine à 6 Mulden, pro Mulde kreuzweise mit je 2 Speckscheiben auslegen. Hackmasse in die Mulden verteilen. Überhängende Speckenden auf das Hack legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Oregano waschen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit Tomaten, Knoblauch, Ketchup und Öl mischen. Mit Tabasco und Salz abschmecken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Mit Dickmilch, Salatcreme und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackmuffins aus den Mulden nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In Papiermanschetten setzen und mit Dips servieren. Evtl. mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt ein gemischter Salat

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved