Hack-Tortilla mit Tomatensalsa

0
(0) 0 Sterne von 5
Hack-Tortilla mit Tomatensalsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Tomaten-Chili-Sauce 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 150 ml  Milch 
  •     getrocknetes Majoran 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Hackfleisch, Zwiebel, Tomaten, 1 Ei und Tomaten-Chili-Sauce verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Hackmasse 5 Röllchen formen (ca. 10 cm lang). 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen ca. 3 Minuten rundherum anbraten, herausnehmen. 3 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Kartoffeln darin ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 3 Eier und Milch verschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Lauchzwiebeln zu den Kartoffeln geben. Hackröllchen auf die Kartoffeln legen. Eiermilch darübergießen und bei schwacher Hitze zugedeckt 15-20 Minuten stocken lassen. Dazu schmeckt Tomatensalsa
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved