Hackauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   durchwachsener Speck  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 200 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Paprikamark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 1   grüne Paprikaschote  
  •     (200 g) 
  • 30 g   mittelalter Gouda  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Speck in kleine Würfel schneiden. In der Mikrowelle bei 500 Watt 4 1/2 Minuten knusprig braten. Thymian waschen und trocken tupfen. Drei Stiele für die Garnitur zurückbehalten. Den restlichen Thymian hacken.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch mit Speckwürfeln, Paprikamark und die Hälfte des gehackten Thymians, Salz, Pfeffer und Knoblauch verkneten. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Paprika waschen, putzen und würfeln. Fleisch in eine mikrowellengeeignete Form füllen. Kartoffelscheiben und Paprikawürfel mischen. Mit Salz und restlichem gehackten Thymian würzen. Kartoffeln und Paprika auf dem Fleisch verteilen.
4.
Auflauf in der Mikrowelle bei 650 Watt sieben bis acht Minuten garen. In der Zwischenzeit Gouda reiben. Gouda auf dem Auflauf verteilen und bei 650 Watt eine Minute schmelzen. Auflauf mit einigen Thymianblättchen und -sträußchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2440 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved