Hackbällchen auf Feldsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbällchen auf Feldsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 400 Weißkohl 
  • 7 EL  Essig 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 400 Möhren 
  • 8-9 EL  Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 1   Zwiebel 
  • 125 Feldsalat 
  • 1   Ei 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 150 Bauernbrot 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Kohl putzen, zunächst in Spalten, dann in feine Streifen schneiden. 5 Esslöffel Essig erhitzen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker würzen. Über den Kohl geben und kurz mit den Händen verkneten.
2.
Möhren grob raspeln. Feldsalat putzen, gründlich waschen, gut abtropfen lassen. Kohl, Möhren und 3 Esslöffel Öl vermengen. Für die Bällchen Zwiebel fein würfeln. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei und Hackfleisch verkneten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Bällchen daraus formen, auf Spieße stecken und in 2 Esslöffel heißem Öl rundherum ca. 4 Minuten braten. Rest Essig mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. 2 Esslöffel Öl darunterschlagen.
4.
Feldsalat darin wenden. Brot in Stücke schneiden. Im restlichen heißen Öl rösten. Salate eventuell nachwürzen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved